Montag, 17. September 2012

Nur Bedingungslose Liebe ist Real

Man lehrt uns, dass alles mit dem Urknall “Big Bang” begann. Unser Universum entstand aus der fünften Dimension heraus. Stellt euch vor, dass alle sichtbare und unsichtbare Materie im Universum daraus hervorging. Einer Dimension, die kleiner ist als ein Atom. Raum und Zeit, die wir kennen gibt es nicht wirklich. Alles entstand aus der Dimension der formlosen Stille. Auch die fünfte und alle anderen Dimensionen sowie Zeit und Raum sind Illusion, nur Bedingungslose Liebe ist Real. Alle unsere Träume (Illusionen) finden im JETZT statt.
Youtube Video “Der Moses Kode”
In diesem Video wird die Besonderheit des Moses Kode, das Komma ( , ) zwischen den Worten erläutert. Der arme Hirte Moses erhielt als erstes den Hinweis auf dem Namen Gottes “ICH BIN der ICH BIN, als er einem brennenden Busch begegnete, der nicht vom Feuer verzehrt wurde. Er erhielt den Auftrag zum Pharao zu gehen und die Freilassung der versklavten Hebräer zu fordern. Als er gefragt wurde, wer ihn den geschickt hätte, antwortete Gott: “ ICH BIN der ICH BIN” Vorher kannte man die Göttliche Gegenwart nur, als der Gott unserer Vorfahren. Moses vollbrachte durch die Anwendung des Namens Gottes “ICH BIN der ICH BIN einige der größten Wunder der Bibel.
ICH BIN der ICH BIN (der Name Gottes) ist die zeitlose unsterbliche grenzenlose Bewusstheit der Seele als höchstmögliche bewusste Aussage, die ein sterblicher formulieren kann. Die Anerkennung des göttlichen Selbst des ICH BIN, des östlichen OM.
Die Religionsführer erkannten die Macht des heiligen Namens. Sie ließen die Aussprache des Namens als höchste Blasphemie verbieten und mit Feuer und Schwert bekämpfen, dadurch die tiefe WAHRHEIT über den Sinn des Namens Gottes “ICH BIN der ICH BIN” in Vergessenheit geriet.

Quelle: wirsindeins

Der Moses Code


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen